Ministrantenaufnahme

Drucken

18 mini

 

Ich darf ganz herzlich "Two and a half Voices" begrüßen, die gemeinsam mit uns diesen Gottesdienst gestalten werden. Wenn wir das Eingangslied als Thema für den heutigen Gottesdienst nehmen, dann haben wir nicht einen Schatz dabei, sondern zwölf Schätze. Ein paar sind kleine Schätzchen, aber ich hoffe, dass sich alle zu Schätzen weiterentwickeln werden. Heute feiern wir nicht nur das Hochfest Christkönig, den letzten Sonntag im Jahreskreis, sondern wir feiern auch heute unsere neuen Ministrantenaufnahme. Seit 15 Jahren haben wir nicht mehr so viele Ministranten neu aufgenommen wie heute, nämlich zwölf.

Zwölf Jungs und Mädchen aus der letzten dritten Klasse und ein paar Größere haben sich entschieden. "Ja, ich möchte Ministrant werden, ich möchte meinen Teil beim Gottesdienst tun". Bei manchen Kindern ist es schon ein Familienunternehmen. Links und rechts von mir stehen die großen Geschwister. Die kleinen Geschwister sagen dann, was mein großer Bruder, oder meine große Schwester macht, das kann ich auch. 

Aber das wichtigste heute ist, dass sie heute da sind.  Dass sie sagen, ich bin bereit meinen Dienst als Ministrant und als Ministrantin zu tun. Ich freue mich auf die Gemeinschaft, auf das Miteinander. Das ist das Wichtigste. Jesus hat seine Jünger Freunde genannt. Darum sind wir Schwestern und Brüder im Glauben, darum sind wir Söhne und Töchter vor Gott, dem Vater, so Pfarrer Berzl in seinen einleitenden Worten.

Die Oberministranten Marie und Michael haben die letzten Wochen intensiv mit den Kindern und Jugendlichen geprobt, um sie fit für ihren Dienst am Altar zu machen. Dafür bedankte sich Pfarrer Berzl recht herzlich. Die Ministrantenschar unserer Pfarrei ist jetzt auf 42 Kinder und Jugendliche angewachsen. Den Ministranten-Ausweis gab es nach dem feierlichen Gottesdienst in der Sakristei. Auch ein T-shirt mit dem Minilogo, als Zeichen der Gemeinschaft, konnten sie mit nach Hause nehmen. Die Ministranten sind nicht nur beim Gottesdienst dabei. Auch monatliche Gruppenstunden, ein Grill- und ein Filmabend, und natürlich Wochenend- und Tagesausflüge stehen auf dem Programm. 

Die nächsten Termine: 

Adventsfeier am 20.12. ab 19 Uhr (Wahl eines dritten Oberministranten)
Gebt uns bitte per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder WhatsApp Bescheid, ob ihr kommt, damit wir wissen, mit wie vielen wir rechnen können.

weiter Bilder für das Passwort bitte eine E-mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ministrantenaufnahmen der letzten Jahre