Allerseelen

Drucken
allerseelen18Gedenken an die Verstorbenen aus unserer Pfarrei

Jährlich, an Allerseelen feiert unsere Gemeinde einen Gottesdienst mit namentlichem Totengedenken. Dieses Jahr wurden 33 Verstorbene verlesen, darunter auch unser Ruhestandsgeistlicher Heinrich Wittmann.
Am Ende des Gottesdienstes waren alle Angehörigen der Verstorbenen eingeladen, eine weiße Rose im Gedenken an ihre Verstorbenen, mit aufs Grab oder nach Hause mitzunehmen.