Gottesdienst mit Vorstellung der Firmlinge

Drucken

473 firmvorstellungLetztes Jahr hatten wir einen Fußballgottesdienst. Könnt ihr euch noch daran erinnern. Der FC Gärbershof war mit seiner Fußballmannschaft dabei. Wir haben was ganz besonderes dabei gemacht. Wir haben ein Lied gesungen. Hallelu Hallelu Hallelu Halleluja, preiset den Herrn.... und sind dann auch noch wechselweise aufgestanden und haben die Hände in die Höhe. Wer kann sich daran erinnern, wer war da von euch dabei?
Es hat was mit dem Heiligen Geist zu tun gehabt. Mit einer Begeisterung. Vielleicht können wir mal so begeistert sein, wie gestern zum Beispiel beim Bayernspiel gegen Schalke.
Manchmal geht es mit der Begeisterung, wie mit den zwei Kerzen, die hier vorm Ambo stehen. Eine ist ausgegangen und nur eine brennt. So halb begeistert.


Für euch Firmlinge soll die Firmung was besonderes, was begeisterndes sein. Da soll nicht nur eine Kerze brennen. Da sollen beide Kerzen brennen. Da sollen beim Halleluja beide Hände in die Höhe gehen.
Ich wünsche euch Firmlingen immer den Heiligen Geist, der begeistert. Der euch manchmal Feuer unterm Hintern macht. Damit ihr aufsteht, mitmacht, vortanzt und vorsingt. Denn ihr seid die jungen Begeisterten, die uns „lebensälteren“ manchmal was vormachen können, was Begeisterung heißt.
Bei eurer Vorstellung könntet ihr gleich eine Begeisterung zeigen. Ihr habt eure Gebetszettel dabei und bittet die Gemeinde um das Gebet und um eine Gebetspatenschaft. Diese Zettel werden im Anschluß herumgereicht. Jeder, der ein Gebetspate werden möchte, kann sich einen Zettel nehmen. Eure Gebetspaten können euch dann am Ende des Gottesdienstes noch kennenlernen, so Pfarrer Berzl.

weitere Bilder vom Gottesdienst mit den Firmlingen