Berichte & Bilder

„Turmuhr tickt wieder richtig“

turmuhr19

 

Wer hat sich nicht dabei ertappt, auf unseren 34 Meter hohen Kirchturm zu schauen. Wochenlang standen die Zeiger der Uhr auf neun Minuten nach 9 Uhr. Was war passiert?


Vor Wochen wurde ein defekter Antriebsmotor bei einer Glocke ausgetauscht. Beim anschließen des neuen Motors hat es eine Überspannung gegeben, die die Steuerung aller Glocken und der Uhr zerstört hat. Die Fehlersuche war nicht einfach. Nicht nur das: Auch die Krankheit eines Mitarbeiters des Reparaturbetriebs hat noch zu Verzögerungen geführt.


Oft wurden wir gefragt "Was ist denn mit eurer Uhr los?".
Gestern war es endlich soweit: Die Turmuhr läuft wieder. Die Euphorie war zunächst groß. In der Nacht kam dann die Ernüchterung: "Hat nicht gerade die Turmuhrglocke geschlagen? Ist es nicht schon 1 Uhr früh?"
Der Techniker hatte vergessen, die Nachtruhezeiten einzugeben. Es hat natürlich zahlreiche Anrufe im Pfarrbüro gegeben, um uns auf diese „nicht tragbare Situation“ hinzuweisen. Heute müsste alles wieder wie gewohnt funktionieren.

Wichtig ist letztendlich doch: Das Demo geht wieder mit der Zeit.

Aktuelle Veranstaltungen

 2020 7 Aktion Schatzkiste

  

ACHTUNG:
Terminverschiebung auf 2021

Ehemaligentreffen der KjG St. Michael