Wallfahrt nach Eggenberg

Drucken
506 eggenberg19

Auch dieses Jahr ging unsere Wallfahrt auf den Eggenberg bei Ensdorf. Um 6 Uhr, nach dem Segen der Pilger ging es bei herrlichem Wetter Richtung Köfering los. Das Thema war heuer "Gott begegnen in der Liebe, in der Arbeit, im Wohlstand und in der Krankheit. Vier besinnliche Stationen waren wieder auf der Stecke geplant. Nach Köfering ging es durch den Hirschwald, Richtung Waldhaus. Dort war Gelegenheit zum frühstücken. Dann ging es weiter zu der Schlosskapelle St. Johannes Baptist in dem Ort Hirschwald.

Um 10.50 Uhr sind wir in Eggenberg angekommen, wo sich weitere Gläubige aus St. Michael zum Gottesdienst einfanden. Pünklich um 11 Uhr wurde in der kleinen, am Rande des Hirschwalds idyllisch gelegenen Wallfahrtskirchlein, die Vierzehn-Nothelfer-Kapelle, ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert. Auf eine über 300-jährige Tradition kann der Eggenberg als Wallfahrtsort zurückblicken. Die Kirche wurde 1699 geweiht. 506 eggenberg19 2

506 eggenberg19 1