Berichte & Bilder

Familiengottesdienst zum 1.Advent

„Wacht auf und seid wachsam.“

513 1.Advent

Mit dem Halt in „Wachhausen“ begann die Familiengottesdienstreihe im Advent. Der Adventszug, der heuer die einzelnen Familiengottesdienste verbindet, fährt einmal durch den Advent mit Haltestellen an den einzelnen Sonntagen. Der erste Halt stand unter dem Motto: „Wacht auf und seid wachsam.“ Wir Menschen haben die verschiedenen Sinne, um wachsam durch diese Welt zu gehen. Oftmals gelingt dies aber nicht. Der Gottesdienst sollte dazu einladen, darüber nachzudenken, wie man gerade am Advent wachsam sein kann.

Die Kinder haben uns ein paar Anstöße dazu gegeben wo wir bereit sein können. Wir sollten offene Ohren, offene Hände und offene Herzen haben, damit wir bereit sind, wenn Jesus kommt.

Wenn wir am 1. Advent die erste Kerze am Adventskranz anzünden, oder das erste Türchen am Adventskalender aufmachen, ist auch so eine Art Türöffner. Wir wollen die Tür öffnen in der Adventszeit um bereit zu sein. Wir hier sind in dieser Adventszeit eingeladen, in unseren Adventsweihnachtszug einzusteigen. Dieser hat auch offene Türen für jeden, der kommen mag. Die Tür des Reiches Gottes steht offen. Sie steht offen für uns, damit wir hineingehen können. Vielleicht finden sie an den nächsten Adventssonntagen die Zeit, wieder an unseren Haltestellen einzusteigen. Die nächsten Haltestellen werden dann angeschrieben, so Pfarrer Berzl in seiner Predigt.

Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Kinderchor gestaltet.

 

Aktuelle Veranstaltungen


Bergfest Programm 2020


2020 7 Weizenkornplakat

 

ACHTUNG:
Terminverschiebung auf 2021

Ehemaligentreffen der KjG St. Michael am Freitag, 11.06.2021
2019 12 1 baumentsorgung