Berichte & Bilder

Maria Lichtmess und Blasiussegen

547 Lichtmess 2

 

Das Fest „Darstellung des Herrn“, umgangssprachlich auch Mariä Lichtmess genannt, wird jedes Jahr am 2. Februar, dem 40. Tag nach Weihnachten, gefeiert. Traditionell beginnt das Fest mit der Segnung der Kerzen (Kerzenweihe) in der Werktagskirche und der Prozession der Gläubigen mit den brennenden Kerzen zum Altar der Hauptkirche.

Es ist wieder heller geworden, seit Weihnachten. Heute am Fest „Darstellung des Herrn“ feiern wir nocheinmal Weihnachten. Wir feiern nochmal das Licht, das in die Welt gekommen ist. Wir feiern nochmal Jesus Christus, der durch seine Geburt Licht in unsere Welt gebracht hat.

Es ist schon eine beieindruckende Szene, die sich da abspielt. Josef und Maria kommen mit dem Kind in den Tempel nach Jerusalem, um das vorgeschriebene Opfer darzubringen, denn jede männliche Erstgeburt war dem Herrn geweiht, und musste duch ein Opfer ausgelöst werden.

Dort kam es zur Begegnung mit dem Simeon. Dieser greise Simeon hat noch heute eine Bedeutung. Das Gebet des Simeon, das wir gerade gehört haben, das ist immer noch das Komplet, das Gebet, das den Tag beendet. "Nun lässt du, Herr, deinen Knecht, wie du gesagt hast, in Frieden scheiden. Denn meine Augen haben das Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast, ein Licht, das die Heiden erleuchtet, und Herrlichkeit für dein Volk Israel." Dieser Simeon steht in ganz enger Beziehung zu Gott. Es heißt, der heilige Geist ruhte auf ihm. Auch wir stehen in einer engen Beziehung mit Gott. Uns ist durch die Taufe dieses Licht des Lebens, des Glaubens geschenkt worden. So haben auch wir dieses Licht des neuen Lebens in Gott, so Pfarrer Berzl in seiner Predigt.

Pfarrer Berzl spendete den Gläubigen nach den Messen mit zwei gekreuzten brennenden Kerzen den Blasiussegen, für alle, die was gegen Halskrankheiten tun wollen. Der Segen erinnert an den Heiligen Blasius, der vor 1700 Jahren als Märtyrer das Zeitliche segnete. Blasius gehört als einer der meist verehrten Heiligen der katholischen Kirche zu den 14 Nothelfern. Durch den im späten 16. Jahrhundert entstandenen Blasiussegen wird Gesundheit und Heil, speziell von Halsleiden erbeten.547 Lichtmess 3

547 Lichtmess 1

Aktuelle Veranstaltungen

 2020 7 Aktion Schatzkiste

  

ACHTUNG:
Terminverschiebung auf 2021

Ehemaligentreffen der KjG St. Michael